3D-Druck in Essen

3D-Druck in Essen

Datenfalke bietet Ihnen

  • Druck Ihrer 3D-Datei (STL, OBJ, PLY) unter Verwendung verschiedener Kunststoffe (Resin, PLA, ABS, TPU) auf verschiedenen Drucker-Typen
  • Erstellung von 3D-Dateien auf Basis Ihrer Konstruktionszeichnung

FFM-Druck mit Filament

Beim Fused-Filament-Modeling (FFM) wird ein kabelförmiges Kunststoff-Filament auf rund 200° C erhitzt, um es geschmolzen durch einen Druckkopf mit Düse auf ein Druckbett aufzutragen.

Dabei wird der Druckkopf und/oder das Druckbett in X- und Y-Richtung bewegt, um den Druckkopf an die gewünschte Position zu bringen.

Das Auftragen erfolgt schichtweise von unten nach oben, indem das Druckbett in Z-Richtung in Schritten zwischen 0,3 und 0,1 Millimetern nach unten bzw. der Druckkopf nach oben bewegt wird.

Datenfalke verfügt über zwei FFM-3D-Drucker, mit denen Druckgrößen bis zu 30x30x30 Zentimetern möglich sind. Das Filemant ist in vielen verschiedenen Farben und Kunststoff-Typen erhältlich.

DLP-Druck mit Resin

Datenfalke verfügt außerem über einen DLP-3D-Drucker, mit dem sich durch die Belichtung von UV-sensitivem Resin (flüssiger Kunstharz) sehr feine Strukturen dreidimensional drucken lassen.

Die Höhe der einzelnen Schichten beträgt hier nur zwischen 0,05 und 0,01 Millimeter!

Je nach Resin-Typ sind transparente oder opake Ausdrucke möglich, wobei die Auswahl an verschiedenen Farben deutlich begrenzter ist, als beim Filament für den FFM-Druck.

Der Druck mit UV-sensitivem flüssigem Resin ermöglicht sehr feine Strukturen.